Blog

transdata Security 11.2020

 

it security transdata multimedia iserlohn news

Sicherheitsmeldungen 30.11.2020

In den Content Management Systemen Drupal und WordPress sind kritische Sicherheitslücken aufgetaucht, die dringend gepatcht werden sollten. Des Weiteren forderte Spotify seine Nutzer auf, die Passwörter zu ändern. Warum und was zu tun ist, im weiteren Text.

CMS / Shopsysteme

Zwei kritische Sicherheitslücken in Drupal werden aktuell ausgenutzt. Die Installationen sollten schnellstens auf die Version 7.75, 8.9.10 und 9.0.9 aktualisiert werden. Des Weiteren sollten die Module Examples for Developer, Media oEmbed und SAML SP 2.0 aktualisiert werden, da auch hier Sicherheitslücken bestehen.

Das WordPress Modul Loginizer enthält eine kritische Sicherheitslücke und muss zwingend aktualisiert werden. Ebenso das Modul Discount Rules für WooCommerce.

Besonders dringend muss das WordPress Modul File Manager aktualisiert werden, das auf 7000.000 Seiten installiert ist, jedoch eine kritische Sicherheitslücke hat und aktuell bereits ausgenutzt wird.

Social Media

Mehr als 300.000 Passwörter sind für Spotify entdeckt worden.  Allerdings gibt es hier kein Datenleck. Die Passwörter stammen aus anderen Datenlecks, bzw. von Nutzern, die überall dasselbe Passwort verwenden. Bereist im Juli 2020 hat Spotify alle Nutzer aufgefordert, die Passwörter zu ändern.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Diese Website benutzt First Party Cookies (Session und Banner), die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, stets gesetzt werden und nicht bestätigt werden müssen. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen (Google Maps), werden an der entsprechende Stelle nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.