Blog

Twitter News 2020

twitter social media transdata multimedia grafikpark iserlohn

Twitter rollt neue Funktionen aus

Twitter hat die AGBs geändert und erlaubt sich die Weitergabe von Nutzerdaten an Google und Facebook. Des Weiteren wird es zukünftig Stories und ein neuen Messanger Format geben.

Wer in den letzten Tagen Twitter geöffnet hat, erhielt eine Popup Nachricht, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert wurden. Die meisten Nutzer werden sich die Änderungen nicht angeschaut haben, dabei erlaubt sich Twitter nun, Daten an Google, Facebook und Werbeunternehmen weiterzugeben. Durch den Austausch soll die Effektivität von Werbung auf Twitter erhöht werden.

Wird Twitter in der EU oder Großbritannien genutzt, werden allerdings keine Daten weitergegeben. Die DSGVO verbietet diesen Austausch.

Twitter wird in Kürze in der Desktop Version eine Direktnachrichtensystem ausrollen. Dabei scheint sich Twitter ganz an die Direktnachrichten (Chat) Funktion des Facebook Messangers zu richten.

Während fast alle Plattformen bereits eine Stories-Funktion besitzen, zieht Twitter nun nach. Auch hier scheint sich Twitter recht eindeutig an die Facebook Stories zu halten. Unter Twitter heißen diese „Fleets“. Zuerst wird in Brasilien die Funktion ausgerollt.

Twitter wird nun künftig nachfragen, wenn ein Nutzer ein Schimpfwort verwendet, ob dies tatsächlich genutzt werden soll. Ist dieses zu "hart", kann der Tweet gekennzeichnet oder gelöscht werden. Einen prominenten Nutzer hat es bereits erwischt. Donald Trumps Tweet wurde als Gewaltverherrlichung gekennzeichnet.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Diese Website benutzt First Party Cookies (Session und Banner), die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, stets gesetzt werden und nicht bestätigt werden müssen. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen (Google Maps), werden an der entsprechende Stelle nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.