Blog

Google News Mai 2020

google neuigkeiten transdata multimedia

Aktuelle Entwicklungen von und bei Google

Google bekommt aktuell Druck von allen Seiten. Sowohl die Beschwerde eines Österreichers auf Basis der DSGVO und die US-Justizbehörde erhebt Kartellklage. Beides könnte Google empfindlich treffen.

Ein österreichischer Bürger hat Beschwerde bei der internationalen Datenschutzbehörde eingereicht. Grund ist die Android Advertising Nummer, die Google auf jedem Smartphone generiert wird, um persönliche Werbung auszuliefern. Allerdings lässt sich das Smartphone und der Nutzer dadurch eindeutig identifizieren.

Ein Nutzer hat darüber keine Kontrolle und wird auch nicht um Erlaubnis gefragt. Das verstößt eindeutig gegen die DSGVO. Wenn die Beschwerde Erfolg hat, müsst Google bis zu sechs Milliarden Euro Strafe zahlen.

Die US-Justizbehörde will noch dieses Jahr eine große Kartellklage erheben. Primär geht es um die Dominanz von Google im Werbebereich. Da sich mehrere US-Bundesstaaten der Klage anschließen wollen, könnte es das größte Kartellverfahren bisher werden. Die Folgen für Google werden nicht klein sein.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Diese Website benutzt First Party Cookies (Session und Banner), die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, stets gesetzt werden und nicht bestätigt werden müssen. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen (Google Maps), werden an der entsprechende Stelle nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.